Zubau Solaranlage

Der Startschuss ist gefallen.

Baugrube

Die Nahwärme Eibiswald erweitert ihren Solarkollektor um weitere 1.200 m². Damit betreibt die Nahwärme ab Weihnachten 2012 einen thermischen Sonnenkollektor mit gesamt 2.450 m² in Verbindung mit 175.000 Liter Pufferspeicher. Aufgrund der Netzerweiterungen der letzten Jahre wurde dieser Schritt nötig. Damit können wir unsere Kunden in den Sommermonaten wieder zum größten Teil mit Warmwasser direkt aus der Sonnenenergie versorgen.

Ermöglicht wurde die Erweiterung der Solaranlage unter anderem durch eine Förderung des Klima und Energiefonds.